U14 Weiblich: Silber geht nach Chemnitz

Die Mädchen vom SC Chemnitz 1892 haben sich am ersten Oktoberwochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Esslingen die Silbermedaille erkämpft. In dem Turnier, das mit dem Gastgeber SSV Esslingen, dem SV Blau-Weiß Bochum und SV Bayer Uerdingen 08 stark besetzt war hielten die jungen Damen aus Chemnitz als einiges LGO-Team unsere Farben hoch.

In der ersten Partie gegen Uerdingen zeigte die Mannschaft aus Sachsen einen souveränen Auftritt und siegte ungefährdet mit 6:15. Als zweiter Gegner präsentierte sich SV Blau-Weiß Bochum. Auch dieser Gegner erwies sich nicht als Stolperstein – die Partie wurde klar mit 11:19 gewonnen.

Im letzten Spiel des Turniers kam es dann zum “Endspiel” gegen das starke Team aus Esslingen. Hier mussten sich die Mädchen am Ende mit 16:11 geschlagen geben.

Eine tollen Leistung wurde aber am Ende mit der Silbermedaille belohnt.

Ergebnisse
SSV Esslingen SV Blau-Weiß Bochum 24:10 (7:3, 7:1, 4:3, 6:3)
SV Bayer Uerdingen 08 SC Chemnitz 6:15 (1:4, 2:3, 0:4, 3:4)
SSV Esslingen SV Bayer Uerdingen 08 22:7 (9:1. 5:0, 5:1, 3:5)
SV Blau-Weiß Bochum SC Chemnitz 11:19
SV Blau-Weiß Bochum SV Bayer Uerdingen 08 8:13 (1:5, 0:3, 4:2, 3:3)
SSV Esslingen SC Chemnitz 16:11 (3:2, 6:4, 1:1, 6:4)
Abschlusstabelle
Team Tore Punkte
SSV Esslingen 62:28 6:0
SC Chemnitz 45:33 4:2
SV Bayer Uerdingen 08 26:45 2:4
SV Blau-Weiß Bochum 29:56 0:6

Kommentare sind geschlossen.