Ostdeutscher Pokal Männer

Der Ostdeutsche Pokal gilt als Qualifikationsturnier zum Deutschen Wasserball-Pokal. Der Gewinner des Finals ist Ostdeutscher Wasserpokalsieger. Die vier Halbfinalisten sind berechtigt am Deutschen Wasserball-Pokal teilzunehmen. Sollten sich Vereine, die nicht am Deutschen Pokal teilnahmeberechtigt sind, für das Halbfinale qualifizieren, wird ggf. ein Entscheidungsturnier der unterlegenen Viertelfinalisten ausgespielt, um das Teilnahmekontingent der LGO auszuschöpfen.

Ergebnisse des Wettbewerbs 2019

Kommentare sind geschlossen.