Stamm-Pokal

Der „Stamm-Pokal“, benannt nach Bundestrainer Hagen Stamm, ist ein bundesweites Turnier für Auswahlmannschaften, dass im Jahr 2019 bereits zum 11. Mal ausgetragen wird.

Im vergangenen Jahr 2018 gewann die Landesgruppe Süd das Turnier, knapp vor der LGO.

Der Stamm-Pokal wird im Rahmen eines mehrtägigen Wasserballcamps ausgetragen. Die Spiele werden ergänzt durch gemeinsame Trainingsmaßnahmen aller Aktiven vor Ort unter Anleitung der Stützpunktrainer. Die Teilnahme am Wasserballcamp ist für die Landesgruppen verpflichtend

.Die Auswahl der Landesgruppe Ost des Jahrgangs 2005 und jünger setzt sich derzeit aus Spielern von 6 Vereinen zusammen.

Zu den Vorbereitsungslehrgängen sind folgende Spieler eingeladen:

OSC Potsdam: Nils Wrobel, Hermann Styrc, Pierre Karstedt, Lukas Bringezu und Nils Findling

Wasserfreunde Spandau 04: Ben Tusche, Maximilian Borisovskiy, Bence Haverkampf,Luis Bacigalupo, Paul Bacigalupo, Jermaine Krannich, Nikita Mosinzov und Leon Geißler

SG Neukölln Berlin: Tim Hämpfler und Till Hoffmann

SG Schöneberg: Nathanael Adamek

Erfurter SSC: Emil Jakob, Leopold Heinrich und Franz Kirsch

SVV Plauen: Sascha Wolf, Florian Burger und Nico Schlosser

Kommentare sind geschlossen.