Kalle-Albrecht-Pokal

Der „Kalle-Albrecht-Pokal“, ist ein Turnier für Auswahlmannschaften der Landesschwimmverbände.

Kalle Albrecht war, bereits in der DDR, ein besonders engagierter Wasserballtrainer und Förderer der Jugend. Nach der Wende war er beim SC Wedding 1929 e.V. als Jugendtrainer tätig.

Ihm zu Ehren wurde im Jahr 2000 ein Wanderpokal gestiftet. Dieser Pokal wird unter den jüngsten Altersklassen im Rotationsverfahren von den jeweiligen fünf ostdeutschen Wasserballlandesverbänden jährlich ausgespielt.

 

Die Besonderheiten dieser Tage machen Sonderregelungen „Corona Pandemie“ erforderlich:

Kommentare sind geschlossen.